Abschlussarbeit: „Simulation und Berechnung von Pressverbindungen, die besonderen Belastungen ausgesetzt sind“
Deutschland / Homberg (Automotive) · Vollzeit · Praktikum

In der Mobilitätsbranche sind wir der technologisch weltweit führende Hersteller hochfester Verbindungselemente. Wir setzen Standards in den Bereichen Innovation, Qualität und Wirtschaftlichkeit. Insbesondere im Automobilbereich, welcher seit unserer Gründung 1935 unser Kerngeschäft ist, entwickeln wir in verlässlichen und langfristigen Partnerschaften mit unseren globalen Kunden gemeinsam individuelle Lösungen für die besonderen Anforderungen der Zukunft. Gemäß unserer neuen Unternehmensstrategie bieten wir mit unserer Expertise in der Umformtechnik auch zunehmend neuen Kunden in neuen Märkten einen Mehrwert. In den großen Wirtschaftsregionen der Welt in Amerika, Asien und Europa sind wir als unabhängiges Familienunternehmen mit 3.350 Mitarbeitern an 13 Standorten erfolgreich und wachsen nachhaltig.

Sie möchten mit Freude Kunden begeistern? Werden Sie Teil unseres engagierten Teams.

Jetzt bewerben

Aufgaben

Mit Elektromobilität werden neue Anforderungen gesetzt, denen sich die Hersteller mit neuen Entwicklungen entgegenstellen müssen.  

Eine Portfolio-Entwicklung eines für eine Geometrie validierten Konzepts wird benötigt. Hierfür müssen Pressverbände berechnet werden. Da für jede neue Pressverbindung ggf. eine eigene Berechnung oder Simulation nötig ist, soll ein FE-Model aufgebaut und entwickelt werden, das die Arbeit des Konstrukteurs wesentlich erleichtern soll. Dazu sind umfangreiche Berechnungen, Simulationen und das Schreiben einer Simulationsprozedur notwendig.

Das Ziel ist es, eine Simulationsprozedur zu erarbeiten, die besonderen Belastungen ausgesetzt sind.

Profil

  • Sie haben Kenntnisse von Metallverarbeitung insbesondere dem Fügen.
  • Sie sind neugierig auf Technologien, die direkt eine Anwendung finden.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in CAD- und Simulationssoftware.
  • Sie überzeugen durch Ihre selbstständige Arbeitsweise und zählen Organisationstalent zu Ihren Stärken.
  • Sie beherrschen Englisch in Wort und Schrift und wenden die MS Office Produkte sicher an.

Rahmenbedingungen

  • Während der Abschlussarbeit sind Sie Teil eines dynamischen Teams, das Sie mit viel Knowhow und Engagement unterstützt.
  • Ihr Arbeitsplatz ist in Homberg (Ohm), von den Universitätsstädten Gießen und Marburg innerhalb kürzester Zeit gut zu erreichen.
  • Neben einer leistungsgerechten Vergütung und der Möglichkeit einer Unterbringung bieten wir Ihnen eine intensive Betreuung und Aufgaben, die nicht alltäglich sind.

Angebot

Eine aussichtsreiche berufliche Zukunft, die Sie mit Ihren Ideen und Ihrem Einsatz für erstklassige Ergebnisse mitgestalten. Unsere Aufgabenbereiche bieten vielfältige Themen, ein hohes Maß an Eigenverantwortung und große Gestaltungsspielräume. Bei uns finden Sie klare Prozesse und kurze Wege, die schnelle und zielorientierte Entscheidungen ermöglichen. Wir planen langfristig - nicht nur bezogen auf Standorte und Anlagen. Daher investieren wir in Ihre individuelle Entwicklung und ermöglichen persönliche Flexibilität.

Sie haben noch Fragen?

Dr. Christoph Stritzke

Manager Talent Management & Projects

Telefon: +49 6633 79-722
E-Mail: christoph.stritzke@kamax.com

KAMAX Automotive GmbH
Dr.-Rudolf-Kellermann-Str. 2
35315 Homberg (Ohm)

Jetzt bewerben