Unternehmensstrategie

KAMAX ist seit mehr als 85 Jahren einer der weltweit führenden Hersteller von hochfesten Verbindungselementen für die Mobilitätsindustrie. Wir sind ein von Pionieren gegründetes Unternehmen, das von seinen Ingenieuren unentwegt zu einem zuverlässigen Partner für Kunden aus Autombilbranche und darüber hinaus geformt wurde. Unser Fokus liegt auch in der Zukunft mehr denn je auf der Generierung von Mehrwert für die Mobilitätswelt.

Unsere aktuelle Unternehmensstrategie ist auf die aktuelle Transformation in der Mobilitätsbranche ausgelegt und besteht aus zahlreichen unterschiedlichen Strategieinitiativen. Das Ziel ist es, die gesamte KAMAX Gruppe noch besser aufzustellen und sie an der absoluten Spitze der weltweiten Zulieferer für die Mobilitätsindustrie langfristig zu etablieren. Die Kernelemente unserer Strategie sind:

Neue Technologien und Produkte

Ein noch stärkerer Fokus auf die Entwicklung neuer Technologien und Produkte sowie die Erschließung neuer Märkte. Aufbauend auf unserer bisherigen Kompetenz wollen wir insbesondere auf dem Gebiet der nachhaltigen Mobilität wachsen.

Effizienz und Wachstum

Eine Effizienzsteigerung unserer europäischen Werke durch eine Neustrukturierung der bisherigen Produktion. Diese ermöglicht es uns, noch mehr Synergieeffekte zu nutzen. In den Regionen Asien und Amerika setzen wir weiterhin alles daran, das große Wachstumspotential unserer Standorte vollständig zu erschließen.

Digitalisierung und Innovation

Eine Digitalisierungsoffensive, die alle Geschäftsbereiche der Unternehmensgruppe unterstützen soll und gleichzeitig als Antrieb für neue Innovationen dient. Dazu hat KAMAX bereits die nexineer digital als eigenständiges Tochterunternehmen gegründet und befähigt.

Partnerschaften und Kooperationen

Eine Intensivierung unserer Partnerschaften mit anderen Unternehmen. Hierzu gehören u.a. Joint Ventures und andere Kooperationsformen mit Firmen, die bei der Entwicklung neuer Technologien und Produkte zu unseren strategischen Zielen passen.

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Robert Schröder

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Robert Schröder Gruppe, die nach einer 85%-Mehrheitsbeteiligung Teil unserer Unternehmensgruppe ist. Mit diesem neuen Partner erweitern wir unser Produktportfolio deutlich und können neue Bereiche innerhalb der Mobilitätsbranche mit hochqualitativen Produkten beliefern.

Die Umsetzung der Unternehmensstrategie verläuft aktuell erfolgreich. Unsere Strategie wird regelmäßig weiterentwickelt und an neue Rahmenbedingungen angepasst. Gleichzeitig werden die regionalen Strategien noch mehr konkretisiert und an die lokalen Kundenbedürfnisse angepasst.